logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Koniotomie

Dr. No
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Julius Loges
Student/in der Humanmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. rer. nat. Janica Nolte
DocCheck Team
Fridolin Bachinger
Student/in der Humanmedizin
Ni Eiben
Medizinpädagoge/in
Prof. Dr. O. Michel
Arzt | Ärztin
Raphael Bronstein
Notfallsanitäter/in
stud. med. Farah Selman
Student/in der Humanmedizin
Patrick Vetterling
Student/in der Humanmedizin
Dr. No, Natascha van den Höfel + 13

Synonyme: Krikothyreotomie, Cricothyreoidotomie, Notfall-Luftröhrenschnitt
Englisch: cricothyrotomy

Definition

Unter einer Koniotomie versteht man in der Medizin die Schaffung eines künstlichen Zugangs zu den Atemwegen in Höhe des Kehlkopfes (Larynx) per Durchtrennung des Ligamentum cricothyroideum medianum bzw. des anterioren Teils des Conus elasticus zwischen Schild- und Ringknorpel. Die Koniotomie ist eine ärztliche Notfallmaßnahme ("Ultima Ratio"), die nur bei akuter Erstickungsgefahr vorgenommen wird.

167.722 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Natascha van den Höfel am 15.05.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 15.05.2023, 11:07