logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator

Dr. No
Eric Kropf
Student/in der Humanmedizin
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Biologe/in | Chemiker/in | Naturwissenschaftler/in
Dominic Prinz
Arzt | Ärztin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. No, Eric Kropf + 3

Abkürzung: ICD
Synonym: Cardioverter-Defibrillator
Englisch: implantable cardioverter defibrillator

Definition

Ein implantierbarer Kardioverter-Defibrillator ist ein implantierbares Defibrillator-System, welches auftretende ventrikuläre Tachykardien und deren Extremform, das Kammerflimmern, selbstständig erkennen und durch eine geeignete Form der elektrischen Impulsabgabe (Defibrillation, Überstimulation) in den Ausgangsryhthmus überführen kann.

Stichworte: Defibrillator, Implantat
Fachgebiete: Kardiologie