Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Galphimia

Synonyme: Galphimia glauca, Thryallis glauca, kleiner Goldregen u.a.
Botanische Bezeichnung: Galphimia glauca
Handelsnamen: Hewallergia® Complex u.a.
Englisch: galphimia, gold shower, golden thyrallis

1 Definition

Galphimia ist ein pflanzlicher Wirkstoff aus der Klasse der Homöopathika und kommt zur Behandlung von Allergien zum Einsatz.

2 Hintergrund

Die weit verbreitete Heilpflanze gehört zur Familie der Malpighiaceae und wird in der Volksmedizin als Arzneitee zur Linderung von Herzschmerzen und als Beruhigungsmittel verwendet.

3 Indikationen

Galphimia ist im Rahmen der Prophylaxe sowie Therapie von allergischen Erkrankungen der Haut (Neurodermitis) und der oberen Atemwege (perenniale allergische Rhinitis, Pollinosis und Dyspnoe) indiziert. Darüber hinaus wird das Arzneimittel bei der Behandlung allergischer Augenerkrankungen (Konjunktivitis) sowie stark tränender Augen angewendet.

4 Applikationsformen

Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten, Tropfen oder als Mischung zum Einnehmen appliziert.

5 Wirkung

Galphimia weist hyposensibilisierende und asthmaprotektive Wirkungen auf.

6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

7 Kontraindikationen

Tags:

Fachgebiete: Naturheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.25 ø)

1.544 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: