Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Foscarnet

Handelsnamen: Foscavir, Triapten

1 Definition

Foscavir ist ein Virostatikum, das zur Behandlung verschiedener viral bedingter Erkrankungen eingesetzt wird.

2 Indikationen

Infektionen mit folgenden Viren stellen eine Indikation zur Therapie mit Foscavir dar:

3 Allgemeines

Foscarnet wird hauptsächlich intravenös verabreicht, kann jedoch auch zur lokalen Therapie zum Beispiel bei einer Herpes-Erkrankung aufgetragen werden. Die Halbwertszeit beträgt ungefähr fünf Stunden.

4 Wirkmechanismus

Foscarnet fungiert als Pyrophosphat-Analogon und hemmt sowohl die virale DNA-Polymerase, als auch die Reverse Transkriptase, weshalb es auch bei HI-Viren eine Wirkung zeigt. Das Molekül besetzt die Bindetasche am Enzym für Pyrophosphat, so dass diese blockiert wird. Folglich kann das benötige Pyrophosphat nicht binden und die Enzyme können ihre Reaktion nicht katalysieren. Die Replikation und die damit einhergehende Virusvermehrung wird gestoppt.

5 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

6 Kontraindikationen

Bei bestehenden Nierenfunktionsstörungen sollte Foscarnet nicht eingenommen werden.

Tags:

Fachgebiete: Arzneimittel

Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Text entsprechend angepasst. Das Flexikon ist ein Mitmachservice. Wenn Du Fehler entdeckst, freuen wir uns, wenn Du sie selbst korrigierst. Einfach oben rechts auf "Bearbeiten" klicken und losschreiben. Viele Grüße
#2 am 27.01.2016 von Dr. Carina Hönscher
Gast
Bzgl. Wirkmechanismus: "Der falsche Baustein bindet an das Genom, so dass die viralen Enzyme blockiert werden und den Strang nicht mehr lesen können." Das stimmt so nicht ganz. Pyrophasphat ist zwar ein für das Enzym "falsches" Molekül, aber keine falscher Baustein (weil PP nirgendwo eingebaut wird), und des bindet zudem nicht an das Genom sondern eben an der "Bindungstasche" der Polymerase für das normalerweise abgespaltene und zu entlassende Pyrophosphat.
#1 am 26.01.2016 von Gast (Student der Zahnmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (3.5 ø)

14.555 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: