Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Diabetische Gastroparese

1 Definition

Als diabetische Gastroparese bezeichnet man eine Lähmung der Magenperistaltik (Gastroparese), die als Folgekomplikation eines länger bestehenden Diabetes mellitus auftreten kann.

2 Ätiologie

Ursache der diabetischen Gastropathie ist eine im Rahmen chronischer Hyperglykämien erworbene Schädigung der autonomen Nerven im Bereich des Magens (autonome Neuropathie).

3 Folgen

Durch die mangelnde Peristaltik wird eine Entleerungsstörung des Magens provoziert und die Nahrung bleibt länger als üblich im Magen. Dies hat zur Folge, dass das Sättigungsgefühl viel früher einsetzt und der Patient zu Übelkeit und Erbrechen neigt. Oral gegebene Medikamente können ihre Wirkung erst verzögert entfalten, was eine Einstellung des Diabetes mit Tabletten ernorm erschwert. Auch die Behandlung anderer, mit Diabetes assoziierter Erkrankungen, wie Hypertonie, lassen sich auf diesem Wege nun schlechter behandeln.

4 Diagnostik

Der wichtigste Punkt in der Diagnose einer diabetischen Gastroparese ist eine ausführliche Anamnese. Sollte es bei einem Diabetespatienten über einen längeren Zeitraum zu einem frühen Völlegefühl kommen, so ist eine Gastropathie sehr wahrscheinlich. Mittels einer Gastroskopie können andere Erkankungen des Magens ausgeschlossen werden.

5 Therapie

Die Behandlung einer diabetischen Gastroparese ist recht schwierig und im fortgeschrittenen Stadium zeigt sich oft eine totale Therapieresistenz. Patienten sollten nur kleine Mahlzeiten zu sich nehmen. Zur Verbesserung der Magenmotilität können Prokinetika gegeben werden. Dazu gehören unter anderem Metoclopramid oder Domperidon.

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.2 ø)

29.271 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: