Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Chromosom 2

1 Definition

Chromosom 2 ist eines der 23 Chromosomen des Menschen. In normalen Körperzellen liegt das Chromosom paarig vor (diploider Chromosomensatz). In Keimzellen ist nur ein Exemplar des Chromosom 2 vorhanden (haploider Chromosomensatz). Besonderheiten von Chromosom 2 sind seine von den übrigen Chromosomen abweichende Entwicklungsgeschichte sowie die große Anzahl an Pseudogenen.

2 Aufbau

Das Chromosom 2 besteht aus einer Aufeinanderfolge von rund 243 Millionen Basenpaaren. Etwa 8 % der gesamten DNA einer menschlichen Zelle sind auf ihm lokalisiert. Die Identifizierung aller auf Chromosom 2 befindlichen Gene ist noch nicht abgeschlossen. Die Gesamtmenge wird auf etwa 1.300 bis 1.900 geschätzt. Weiterhin konnten rund 1.300 Pseudogene indentifiziert werden.

3 Evolutionäre Besonderheit

Chromosom 2 ist das einzige Chromosom des humanen Erbgutes, das aus der Verschmelzung zweier Ur-Chromosomen hervorgegangen ist.

4 Bedeutende Gene

5 Pathologie

Mutationen oder Schäden auf Chromosom 2 können zu folgenden Erkrankungen führen:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

1.720 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: