Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Blutsperre

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Als Blutsperre bezeichnet man die perioperative Drosselung des Blutflusses. Hierbei erfolgt im Gegensatz zur Blutleere keine präoperative Auswicklung der Extremität.

2 Indikationen

  • Verhinderung eines Blutverlusts, z.B. bei Versorgung komplizierter Frakturen oder umfangreichen Weichteileingriffen zur Entfernung größerer Tumoren, wenn eine konventionelle Blutstillung nicht möglich oder zu langwierig ist
  • Andauernde Sickerblutungen, die das Operationsgebiet unübersichtlich machen und so zur Gefährdung wichtiger Leitungsbahnen führen

3 Risiken

Fachgebiete: Chirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Dezember 2020 um 12:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

456 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: