Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Toxocara cati

von altgriechisch: toxon - Bogen; kara - Kopf; von latenisch: cati - Katze
Synonym: Toxocara mystax

1 Definition

Toxocara cati ist ein Nematode (Rundwurm) aus der Familie der Ascarididae. Er ist Erreger der Toxocarose der Feliden (Katzen).

2 Taxonomie

3 Erreger

Toxocara cati zeigt große morphologische Ähnlichkeit zu Toxocara canis. Im direkten Vergleich beider Würmer sind die Zervikalflügel deutlich breiter und stärker gewölbt als bei Toxocara canis. Die adulten Männchen messen 3 bis 7 cm, die Weibchen können bis zu 12 cm lang werden.

Die Eier sind meist etwas kleiner als die von Toxocara canis und messen 68 bis 85 x 58 bis 75 µm.

4 Entwicklung

Die Entwicklung von Toxocara cati entspricht weitgehend jener von Toxocara canis. Im Gegensatz dazu kommen bei Toxocara cati keine pränatalen Infektionen vor. Folgende Infektionswege sowie Körperwanderungen spielen bei Toxocara cati eine Rolle:

Infektionen mit Eiern die Drittlarven (L3) enthalten
Darm Leber  →
Lunge
Ansiedlung im
Dünndarm
Magenwand
Trachea
Infektionen durch paratenische Wirte die Drittlarven enthalten oder über Muttermilch
Eindrigen in Magen-
und Dünndarmwand
 → Weiterentwicklung  → Rückkehr ins
Darmlumen

5 Vorkommen

Toxocara cati ist weltweit verbreitet und der am häufigsten vorkommende Spulwurm bei Katzen. Deutlich seltener wird ein Befall mit Toxascaris leonina gefunden.

6 Epidemiologie

Untersuchungen zufolge waren in in Deutschland und in der Schweiz 43 bis 70 % der sezierten Katzen mit Toxocara cati befallen.

7 Klinik

Ein starker Befall führt zu Darmkatarrh mit breiigem Kot, Erbrechen, Dehydrierung, Anämie, struppiges und glanzloses Haarkleid, Abmagerung und gelegentlich auch zu rachitischen Erscheinungen.

8 Literatur

  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke-Verlag, 2008.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: