logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Steroid-5α-Reduktase-Mangel

Gunnar Römer
Medizinjournalist/in
Enes Erbil
Student/in der Humanmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Gunnar Römer, Enes Erbil + 2

Definition

Unter einem Steroid-5α-Reduktase-Mangel ist eine Sexualdifferenzierungsstörung zu verstehen, die durch eine Untervorsorgung mit dem Enzym Steroid-5α-Reduktase (SRD5) entsteht.

Stichworte: Prostata, Testosteron
Fachgebiete: Kinderheilkunde
17.018 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Enes Erbil am 13.04.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 13.04.2023, 15:05