Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypospadie

von griechisch: spadon - Spalte, Riss
Synonyme: Fissura urethrae inferior, untere Harnröhrenspalte
Englisch: hypospadia

1 Definition

Unter dem Begriff Hypospadie subsumiert man eine Fehlbildungsanomalie durch unvollständige Verschmelzung der Urethralfalten und fehlendem Verschluss der Harnröhre, sowie Fehlanlage des Meatus urethrae externus, die durch eine ventrale Spaltbildung am Penis oder im vorderen Scheidengewölbe imponiert.

2 Klinik

2.1 Männliches Geschlecht

Die Hypospadie wird gemäß der Lokalisation des Meatus urethrae externus eingeteilt in:

  • anteriore Fomen
    • glandulär
    • koronar
    • subkoronar
  • mittlere Formen
    • Penisschaftbereich
  • posteriore Formen
    • penoskrotal
    • skrotal
    • perineal

Die Vorhaut (Präputium) und die Glans penis sind ebenfalls von der Spaltbildung betroffen. Das Präputium bildet eine dorsale Vorhautschürze. Das Glied ist verkürzt und kann in schweren Fällen durch einen derben, bindegewebigen Strang (Chorda) nach ventral flektiert sein.

2.2 Weibliches Geschlecht

Hypospadien sind bei Mädchen relativ selten und äußern sich kaum durch urologische Symptome. Der Meatus urethrae externus ist im Bereich des Hymenalrings oder auch intravaginal lokalisiert. Eine Harninkontinenz tritt nur in Extremfällen auf.

3 Diagnostik

Bei der Diagnosestellung muss der Lokalbefund folgendermaßen klassifiziert werden:

  • Lage
  • Form
  • Weite des Meatus urethrae externus
  • Penisgröße
  • Fremdanamnese der Eltern über Gliedverkrümmungen bei Erektion

Weiterhin müsse assoziierte Anomalien ausgeschlossen werden:

4 Therapie

Die operative Therapie zur Beseitigung einer Gliedverkrümmung und der Bildung einer Neourethra die an orthotoper Stelle münden sollte, wird zwischen dem 6. Lebensmonat und dem 2. Lebensjahr durchgeführt.

Fachgebiete: Urologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

10 Wertungen (3.4 ø)

64.310 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: