Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Medizinstudium in Duisburg-Essen

1 Allgemeines

Der Aufbau des Medizinstudiums an der Universität Duisburg-Essen entspricht dem klassischem Studienmodell der neuen ÄAPO. Die ersten vier Semester des Studiums bilden die Vorklinik, welche mit dem ersten Staatsexamen (Physikum) abgeschlossen wird. Es folgen acht Semester Klinik, wovon die letzten zwei Semester das Praktische Jahr (PJ) darstellen, das in Tertiale aufgeteilt ist, die im Universitätsklinikum, an den Lehrkrankenhäusern der Uni Duisburg-Essen oder im Ausland absolviert werden können.

Das Studium an der Medizinischen Fakultät Essen findet hauptsächlich am Universitätsklinikum in Essen statt, es finden keine Kurse in Duisburg statt. Nur zwei Fächer (Physik und Chemie) und einige Klausuren finden am Hauptcampus in Essen statt, während der Klinik gibt es u.a. Kurse in den zugehörigen Lehrkrankenhäusern.

Das Studium kann in der Vorklinik nur im Wintersemester, in der Klinik sowohl im Winter- als auch im Sommersemester begonnen werden.

2 Vergabe von Studienplätzen

Die Vergabe von Studienplätzen läuft über die Stiftung für Hochschulzulassung (ehemalige ZVS) ab. Jedes Jahr werden die zur Verfügung stehenden Plätze aufgeteilt nach der Abiturbestenquote (20% der Plätze), der Wartezeit (20%) und dem Auswahlverfahren der Hochschule (AdH, 60%). An der Uni Duisburg-Essen sind im AdH die Abiturnote und die Wahl als 1. Ortspräferenz Kriterien für die Einladung zu einem Auswahlgespräch, das im Uniklinikum in Essen stattfindet. Von etwas über 300 Einladungen zu Auswahlgesprächen, werden pro Wintersemester knapp 200 Studienplätze vergeben. Nach einem bestimmten Punktevergabesystem wird die Abiturnote und das „Ergebnis“ des Auswahlgesprächs aufsummiert und demnach die Plätze vergeben.

3 Studium in Essen

Die Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und befindet sich mit ca. 570 000 Einwohnern im Zentrum des Ruhrgebiets. Das Universitätsklinikum befindet sich im Stadtteil Holsterhausen und ist mit der U-Bahn in weniger als 10 Minuten von der Stadtmitte (Hauptbahnhof) und ca. 15 min vom Hauptcampus der Uni zu erreichen. Da sich das gesamte Studium am Uniklinikum abspielt und die Semester nicht sehr groß sind, gibt es viel Kontakt zwischen den älteren und jüngeren Semestern.

4 Finanzen

Ab dem WS 10/11 müssen an der Uni Essen keine Studiengebühren mehr gezahlt werden, so wird pro Semester nur noch der Semesterbeitrag fällig, der rund 220 Euro beträgt. Darin enthalten ist der Beitrag für den AStA und das Studentenwerk, sowie das NRW-Ticket, das einem ermöglicht jeden Tag im Jahr in ganz NRW mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu fahren.

5 Lehrkrankenhäuser der Uni Duisburg-Essen

  • Elisabeth-Krankenhaus (Essen)
  • Alfried Krupp Krankenhaus (Essen)
  • Kliniken-Essen-Mitte: Huyssens-Stiftung, Knappschaftskrakenhaus (Essen)
  • Kath. Kliniken Essen-Nord-West gGmbH: Marienhospital Altenessen, St. Vinzenz-Krankenhaus, Philippusstift Katholisches Krankenhaus gGmbH
  • Kliniken Essen Süd
  • Ev. Krankenhaus Oberhausen
  • Kath. Kliniken Oberhausen gGmbH: St. Josef-Hospital, St. Marien-Hospital Osterfeld gGmbH
  • Marienhospital (Gelsenkirchen)
  • Klinikum Duisburg
  • Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH
  • Zweckverband Klinikum Niederberg
  • Augusta Kliniken Bochum – Hattingen
  • Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel

6 Wichtige Internetadressen

  • Universität Duisburg-Essen [1]
  • Informationen für Medizinstudenten [2]
  • Fachschaft Medizin [3]
Medizinische Fakultäten in Deutschland
Aachen | Berlin | Bochum | Bonn | Dresden | Düsseldorf | Duisburg-Essen | Erlangen-Nürnberg | Frankfurt | Freiburg | Gießen | Göttingen | Greifswald | Halle-Wittenberg | Hamburg | Hannover | Heidelberg | Homburg | Jena | Kiel | Köln | Leipzig | Lübeck | Magdeburg | Mainz | Mannheim | Marburg | München | Münster | Regensburg | Rostock | Tübingen | Ulm | Witten-Herdecke | Würzburg

Fachgebiete: Medizinstudium

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
20 Wertungen (4.3 ø)

9.262 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: