logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Fibrose

(Weitergeleitet von Fibrosierung)
Dr. No
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Hanna Friederieke Holland
Hanna Friederieke Holland
Student/in der Humanmedizin
Marie Mertz
Marie Mertz
Arzt | Ärztin
Léo Franchetti
Léo Franchetti
Student/in der Humanmedizin
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Biologe/in | Chemiker/in | Naturwissenschaftler/in
Sebastian Merz
Sebastian Merz
Student/in der Humanmedizin
Emrah Hircin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. No, Dr. Frank Antwerpes + 8

Englisch: fibrosis

Definition

Als Fibrose wird eine Gewebeveränderung bezeichnet, die durch die pathologische Vermehrung von Bindegewebszellen und Kollagenfasern gekennzeichnet ist. Fibrosen können einzelne Gewebe oder Organe, aber auch ganze Organsysteme betreffen. Den Prozess der Umwandlung spezialisierten Organparenchyms in Bindegewebe bezeichnet man als Fibrosierung. Das entsprechende Verb lautet fibrosieren.

Stichworte: Bindegewebe
Fachgebiete: Pathologie
329.745 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:02