Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

FBN1-Gen

Synonym: Fibrillin-1-Gen, FBN1
Englisch: FBN1 gene

1 Definition

Das FBN1-Gen codiert für das Protein Fibrillin-1, Mutationen in diesem Gen sind mit zahlreichen Krankheiten verknüpft.

2 Eigenschaften

Das FBN1-Gen umfasst etwa 230 kb und 65 Exons. Es liegt auf Chromosom 15 an Genlokus 15q21.1. Es codiert für das Profibrillin-1, das durch eine Konvertase proteolytisch am C-Terminus gespalten wird. So entsteht das große Glykoprotein Fibrillin-1.

3 Mutationen

Bei Mutationen des Gens handelt es sich meist um Punktmutationen, d.h. es wird nur eine Base ausgetauscht. Folgende Krankheitsbilder sind mit genetischen Veränderungen in diesem Gen assoziiert:

Fachgebiete: Genetik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

804 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: