Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

MASS-Syndrom

Synonym: MASS-Phänotyp
Englisch: MASS syndrome

1 Definition

Das MASS-Syndrom ist eine genetisch bedingte Erkrankung des Bindegewebes, die Ähnlichkeit mit dem Marfan-Syndrom aufweist. Das Akronym MASS steht dabei für folgende pathologische Veränderungen:

2 Genetik

Als Ursache gelten Mutationen des FBN1-Gens.

3 Diagnose

Damit eine Diagnose gestellt werden kann, müssen mindestens zwei der oben genannten Symptome vorhanden sein.

4 Differenzialdiagnose

Die Symptome ähneln sehr dem Marfan-Syndrom, jedoch liegt hier keine Ektopia lentis vor.

5 Literatur

  • "Basiswissen Humangenetik" - Christian P. Schaaf, J. Zschocke, Springer-Verlag, 2. Auflage

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

2.717 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: