logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Emetikum

Daniela Niehaus
Student/in der Humanmedizin
Natascha van den Höfel
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Dr. med. Helmut Hentschel
Dr. med. Helmut Hentschel
Arzt | Ärztin
Mag. med. vet. Patrick Messner
Mag. med. vet. Patrick Messner
Tierarzt | Tierärztin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Gunnar Römer
Gunnar Römer
Medizinjournalist/in
Dr. med. Linnea Mathies
Dr. med. Linnea Mathies
Arzt | Ärztin
Georg Graf von Westphalen
Georg Graf von Westphalen
Arzt | Ärztin
Daniela Niehaus, Natascha van den Höfel + 7

Plural: Emetika
Synonyme: Vomitivum, Brechmittel
Englisch: emetic

Definition

Ein Emetikum ist ein Medikament, das zum induzierten Erbrechen führt. Es wird zur primären Giftelimination nach Verschlucken einer potentiell toxischen Substanz appliziert.

Stichworte: Erbrechen, Vergiftung
Fachgebiete: Arzneimittel
32.783 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:05