Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Citronellgras

Synonyme: Citronella, Zitronella, Zitronellgras u.a.
Pharmazeutische Droge: Cymbopogon nardus
Englisch: cymbopogon nardus, nardus, nard grass, citronella grass

1 Definition

Citronellgras gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae). Die in der Pflanze enthaltenen Wirkstoffe werden in der Medizin als Phytotherapeutikum eingesetzt.

2 Hintergrund

Citronellgras ist eine stark aromatische Pflanzenart, die in Südost-Asien beheimatet ist. In der Naturheilkunde finden Gras und ätherisches Öl Verwendung. In der Volksmedizin kommt die Heilpflanze zur Linderung von Schmerzen zum Einsatz. Das Citronellöl wird durch Wasserdampfdestillation aus der Pflanze gewonnen. Zu seinen wichtigsten Bestandteilen zählen Geraniol, Citronellol, Citronellal und Limonen.

In den USA gehört Citronellöl seit 1948 zu den pflanzlichen Repellentien. Darüber hinaus wird es in der Kosmetik-/Parfümindustrie eingesetzt. Da seine insektenabweisende Eigenschaft im EU-Raum jedoch nicht nachgewiesen werden konnte, wurde 2006 die Nutzung des Citronellöls zu diesem Zweck verboten.

3 Wirkstoffe

Zu den Hauptkomponenten gehören ätherische Öle, Triterpene und Flavonoide.

4 Wirkung

Citronellgras wirkt antiseptisch, fungizid und reizend. Darüber hinaus soll das Naturheilmittel nachweislich effektiv gegen Insektenstiche, u.a. Mücken, Kleider-/Kopfläuse wirken.

5 Indikationen

Citronellgras wird im Rahmen der Aromatherapie als Sedativum verwendet. Außerdem wird das Naturheilmittel bei folgenden Erkrankungen verabreicht:

6 Applikationsformen

Das Naturheilmittel wird oral und topisch in Form von Tropfen sowie als Arzneitee, Öl oder Spray appliziert. Das Öl kann ebenso in einer Duftlampe verwendet werden.

7 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

8 Kontraindikationen

Fachgebiete: Naturheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

635 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: