Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Triterpen

1 Definition

Triterpene sind Terpene, die aus sechs Isopreneinheiten mit insgesamt 30 Kohlenstoffeinheiten aufgebaut sind. Es handelt sich um eine umfangreiche Stoffklasse, die aus mehr als 1.500 verschiedenen Verbindungen besteht und in vielen Pflanzenarten anzutreffen ist. Bei D-Vitaminen und Gallensäuren handelt es sich um oxidierte Triterpene.

2 Chemie

Triterpene leiten sich mehrheitlich vom linearen Squalan bzw. Squalen ab. Sie sind mehrheitlich zyklische Verbindungen, in der Regel tetrazyklisch oder pentazyklisch. Azyklische Triterpene sind in der Natur relativ selten. Das Triterpen Squalen ist die Ausgangsubstanz des Triterpenoids Lanosterol, einem zentralen Edukt der Steroidsynthese.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.160 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: