Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria brachialis superficialis (Veterinärmedizin)

Synonym: A. brachialis superficialis

1 Definition

Die Arteria brachialis superficialis ist ein Ast der Arteria brachialis und nur beim Fleischfresser ausgebildet.

2 Anatomie

Die Arteria axillaris geht auf Höhe des Schultergelenks unter Abgabe der Arteria circumflexa humeri cranialis in die Arteria brachialis über. Diese zieht medial an der oberen Vordergliedmaße nach distal und entlässt während dessen mehrere Äste an die umliegenden Strukturen.

2.1 Verlauf

Die Arteria brachialis superficialis ist eine Arterie, die nur beim Fleischfresser ausgebildet ist. Sie entspringt proximal des Ellenbogengelenks an der medialen Seite des Oberarms aus der Arteria brachialis.

In ihrem Verlauf überquert die Arteria brachialis superficialis das distale Ende des Musculus biceps brachii. Dabei wird sie von der gleichnamigen Vene begleitet, die hier mit der Vena mediana cubiti eine Verbindung eingeht.

Die Arteria brachialis superficialis geht distal des Ellenbogengelenks in die Arteria antebrachialis superficialis cranialis über, die den zweigeteilten Ramus superficialis des Nervus radialis und die Vena cephalica karpalwärts begleitet.

2.2 Äste

Bei der Katze gehen unmittelbar nach ihrem Ursprung die Arteria collateralis ulnaris sowie die Arteria bicipitalis aus der Arteria brachialis superficialis hervor. Letztere kann auch beim Hund (anstatt direkt aus der Arteria brachialis) aus der Arteria brachialis superficialis entspringen.

Nachdem die Arteria brachialis superficialis über den Musculus biceps brachii hinweg gezogen ist, entlässt sie die Arteriae radiales superficiales. Diese Gefäße begleiten auf der Unterarmfaszie im Bereich der Einsenkung zwischen Radius und Musculus extensor carpi radialis die Äste des Nervus cutaneus antebrachii medialis (Hautast des Nervus musculocutaneus), um in den Ramus carpeus dorsalis der Arteria radialis einzumünden.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: