Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Toxikologie

von altgriechisch: τοξικολογία ("toxikologia") - Giftkunde
Englisch: toxicology

1 Definition

Toxikologie ist die Lehre von den Giften, das heißt die Lehre von den schädlichen Wirkungen chemischer Substanzen auf lebende Organismen.

2 Hintergrund

Wichtigstes Ziel der Toxikologie ist es, die Schadwirkungen einer Substanz bei akuter und chronischer Aufnahme bzw. Exposition zu identifizieren. Sie sind im Wesentlichen von 2 Faktoren abhängig:

Weitere Faktoren sind individuelle Eigenschaften des Individuums, das die Substanz aufnimmt, z.B. Spezies, Alter oder Geschlecht.

3 Untersuchungsverfahren

Toxikologische Studien werden entweder in vitro mit Zell- oder Gewebekulturen bzw. Organs-on-a-chip (OC) oder in vivo mit Versuchstieren durchgeführt. Eine weitere Option sind In-silico-Studien durch eine Computersimulation.

4 Teilgebiete

Tags:

Fachgebiete: Toxikologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

6.424 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: