Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Myelitis

(Weitergeleitet von Rückenmarksentzündung)

Synonym: Rückenmarksentzündung
Englisch: myelitis
von griechisch: myelon - Mark

1 Definition

Als Myelitis wird eine Entzündung des Rückenmarks oder seltener des Knochenmarks bezeichnet.

Im Folgenden wird nur die Myelitis des Rückenmarks besprochen, die Erkrankung des Knochenmarks wird unter Osteomyelitis abgehandelt.

2 Einteilung

Die verschiedenen Formen der Myelitis werden zum einen nach Art der Entzündung und zum anderen nach der Ursache eingeteilt.

2.1 nach Art der Entzündung

Je nach Verteilung der Entzündung im Rückenmark unterscheidet man:

Bei beiden Formen kann es ja nach betroffener Region zu sensiblen oder motorischen Querschnittslähmungen kommen.

2.2 nach der Ursache

3 Symptome

Die Symptome sind - vor allem im Initialstadium - nicht immer klar einzuordnen. Es treten grippeähnliche Symptome, wie allgemeines Krankheitsgefühl mit Fieber und Diarrhoe zusammen mit dumpfen, gürtelförmigen Rückenschmerzen auf. Im weiteren Verlauf kommt es dann zu neurologischen Symptomen wie Sensibilitätsstörungen, abgeschwächten Reflexen und Lähmungen der Extremitätenmuskulatur bis hin zur Querschnittslähmung.

4 Differentialdiagnose

Neuromyelitis optica sowie Multiple Sklerose können sich durch eine akute Myelitis manifestieren.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.5 ø)

43.411 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: