Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oxiconazol

Handelsname: Oceral®
Synonym: Oxiconazolum
Englisch: oxiconacole

1 Definition

Oxiconazol ist ein Arzneistoff aus der Wirkstoffgruppe der Imidazol-Antimykotika und dient v.a. der äußerlichen Therapie verschiedener Pilzinfektionen. Die Wirkung beruht auf einer Hemmung des Zellmembranaufbaus der Pilze.

2 Chemie

Der Wirkstoff ist ein Imidazol-Derivat mit der Summenformel C18H13Cl4N3O. Es handelt sich um ein aromatisches Kohlenwasserstoffmolekül. Die molare Masse von Oxiconazol beträgt 429,1 g/mol. In den erhältlichen Arzneimittelpräparaten wird der Wirkstoff meistens in Form von Oxiconazolnitrat genutzt.

3 Wirkungsmechanismus

Oxiconazol hemmt die Synthese des Sterins Ergosterol, einem essentiellen Bestandteil der Zellmembran. Letztere kann unter Einwirkung des Antimykotikums nicht mehr effektiv aufgebaut werden, mit letalem Effekt für die Pilze.

4 Wirkungsspektrum

Oxiconazol ist v. a. gegen Dermatophyten und einige Hefepilze wirksam. Auch einige grampositive Bakterien reagieren empfindlich auf den Wirkstoff.

5 Indikationen

Indikationen von Oxiconazol sind sämtliche Hautmykosen und der Scheidenpilz.

6 Darreichungsform

Der Arzneistoff wird für die Behandlung von Hautinfektionen topisch in Form von Salben und gegen Vaginalmykosen als Vaginaltablette verabreicht.

7 Anwendung

  • Hautmykose: Hierbei wird die Salbe für gewöhnlich einmal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen. Ist die Symptomatik abgeklungen, sollte noch weitere zwei Wochen nachbehandelt werden.
  • Vaginalmykose: Meistens genügt hier eine Anwendung, in dem die Vaginaltablette kurz vor dem Schlafengehen tief in die Vagina eingeführt wird. Falls erforderlich kann dieses Prozedere einige Tage später wiederholt werden.

8 Nebenwirkungen

9 Wechselwirkungen

Bislang sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneistoffen bekannt.

10 Kontraindikationen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

583 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: