Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nummulärer Kopfschmerz

(Weitergeleitet von Münzkopfschmerz)

Synonyme: Münzkopfschmerz, münzförmiger Kopfschmerz
Englisch: nummular headache, coin-shaped headache

1 Definition

Als nummulärer Kopfschmerz wird eine meist chronisch verlaufene primäre Kopfschmerzerkrankung bezeichnet, bei welcher der Schmerz konstant an einer bestimmten Stelle der Kopfhaut wahrgenommen, jedoch keine organische Ursache gefunden wird.

  • ICD-10: G44.- Sonstige Kopfschmerzsyndrome

2 Ätiologie

Die Ursache ist aktuell (2019) noch ungeklärt.

3 Symptome

Der nummuläre Kopfschmerz wird nur an einer bestimmten Stelle der Kopfhaut wahrgenommen. Dieser Bereich ist definiert als scharf umrissen und konstant groß. Er hat eine runde oder ovale Form und einen Durchmesser von 1 bis 6 Zentimeter. Das Areal kann zwar an jeder Stelle der Kopfhaut lokalisiert sein, meist befindet es sich aber in der Parietalregion. Die Intensität wird in der Regel als leicht bis mittel angegeben. Die Dauer wird oft als chronisch angegeben, das heißt länger als 3 Monate bestehend. Oft besteht in dem Schmerzareal auch eine Sensibilitätsstörung (z.B. Allodynie, Hypästhesie, Parästhesie).

4 Differenzialdiagnosen

Insbesondere dermatologische und knöcherne Läsionen in dieser Region müssen ausgeschlossen werden.

5 Diagnose

Die Diagnose kann bei typischen Symptomen und nach Ausschluss der Differenzialdiagnosen gestellt werden.

6 Therapie

Der nummuläre Kopfschmerz ist schwer zu behandeln. Meist sind trizyklische Antidepressiva oder Antiepileptika notwendig.

7 Literatur

  • Suttorp N et al., Harrisons Innere Medizin. 19. Auflage. Berlin. ABW Wissenschaftsverlag; 2016
  • IHS Classification ICHD-3, abgerufen am 19.06.2019

Tags:

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

132 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: