Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tagesdosis

Englisch: daily drug dose

1 Definition

Die Tagesdosis ist die Menge eines Arzneistoffs, die innerhalb von 24 Stunden verabreicht wird.

2 Einteilung

  • Empfohlene Tagesdosis: Die Tagesdosis eines Medikaments, die vom Hersteller oder durch medizinische Richtlinien empfohlen wird.
  • Erlaubte Tagesdosis (ETD): Die Tagesdosis eines Medikaments, die bei lebenslanger täglicher Einnahme als medizinisch unbedenklich gilt.
  • Mittlere Tagesdosis (MTD): Die Tagesdosis eines Medikaments, die im Mittel eingenommen wird.
  • Angenommene mittlere Tagesdosis oder Definierte Tagesdosis (DDD): Der angenommene Mittelwert der verwendeten Dosierungsempfehlungen eines Medikaments.
  • Tatsächliche Tagesdosis: Die Tagesdosis eines Medikaments, die vom Patienten tatsächlich eingenommen wird.
  • Übliche Tagesdosis: Die Tagesdosis eines Medikaments, die im Allgemeinen eingesetzt wird.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

6.233 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: