Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lupus pernio

Synonym: Lupus pernio Besnier

1 Definition

Der Lupus pernio ist eine relativ häufige Erscheinungsform der großknotigen Form der Sarkoidose.

2 Symptome

Typisch für diese Form der Sarkoidose ist eine flächenhafte, livide Infiltration von Nase, Wangen, Ohrläppchen. Innere Organe können ebenfalls betroffen sein. Unter Glasspateldruck sieht man die staubförmigen grauen Infiltratknötchen. Es finden sich charakteristische apfelgeleeartige Verfärbung der Haut auf Druck. Bei der kleinknotigen Sarkoidose finden sich papulöse bis erbsgroße kleinknotige Hautveränderungen im Gesicht, an den Extremitäten, Rumpf und Schleimhaut.

3 Histologie

Histologisch findet man ein epitheloidzelliges Granulom.

4 Diagnostik

Die Serum-ACE-Konzentration ist bei der Sarkoidose erhöht und sollte zur Verlaufskontrolle bestimmt werden.

5 Therapie

Es besteht eine hohe Spontanrückbildungsrate. Die Behandlung erfolgt u.a. mit Kortikosteroiden, Chloroquin und PUVA.

Tags:

Fachgebiete: Dermatologie, Rheumatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)

25.472 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: