Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ohrläppchen

Synonym: Lobulus auriculae

Definition

Das Ohrläppchen ist ein kaudal an der Ohrmuschel (Auricula auris) ansetzender Lappen aus Haut, Fett und Bindegewebe. Es besteht im Gegensatz zum Rest der Ohrmuschel nicht aus Knorpel.

Das Ohrläppchen ist stark vaskularisiert und weniger schmerzempfindlich als die terminalen Tastballen der Finger, wodurch es sich gut zur Abnahme von Kapillarblut eignet.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.13 ø)

9.350 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: