Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kontaminant (Veterinärmedizin)

Englisch: contaminants in food

1 Definition

Kontaminanten sind unerwünschte Stoffe, die unbeabsichtigt aus der Umwelt, über Tierfutter, das Tier selbst oder bei der Verarbeitung tierischer Produkte in das Lebensmittel gelangen.

nicht zu verwechseln mit: Arzneimittelrückstände

2 Hintergrund

Der Gesetzgeber versucht vor möglichen Gefahren, die von Kontaminanten ausgehen können, durch festgesetzte Grenzwerte zu schützen. Dabei handelt sich immer um Höchstkonzentrationen, die nicht überschritten werden dürfen. Die Festlegung der Höchstgehalte für bestimmte Kontaminanten in Lebensmitteln dient vor allem dazu, den Gehalt auf ein vertretbares Maß zu beschränken.

Mögliche Überschreitungen sowie die Anwendung von verbotenen Substanzen werden innerhalb eines jährlich neu definierten und durchgeführten nationalen Rückstandskontrollplanes überprüft.

3 Biologische Kontaminanten

4 Umweltbedingte Kontaminanten

5 Technologisch bedingte Kontaminanten

6 Quelle

  • Schmulders, Frans. Tierproduktion und veterinärmedizinische Lebensmittelhygiene, ein synoptisches Lehrbuch (2. überarbeitete und ergänzte Auflage).
  • Siegmann, Otfried. Neumann, Ulrich. Kompendium der Geflügelkrankheiten (7. überarbeitete Auflage). Schlütersche-Verlag.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Juni 2020 um 13:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

60 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: