Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cadmium

Synonyme: Kadmium, Cd, 48

Englisch: cadmium

1 Definition

Cadmium ist ein 2-wertiges, bei niedrigen Temperaturen schmelzendes Metall mit der Ordnungszahl 48 im Periodensystem. Es steht in der 5. Periode und in der 2. Nebengruppe (Zinkgruppe). Es ist sehr weich, leicht verformbar und hat einen bläulich-schimmernden Glanz. Cadmium liegt meist oxidiert vor (2+). Es kann im menschlichen Körper als Spurenelement vorhanden sein, hat jedoch keine nachgewiesene Bedeutung für biologische Funktionen. Cadmium ist in allen chemischen Verbindungen und Zuständen giftig. Es hemmt die oxidative Phosphorylierung und blockiert SH-haltige Enzyme. Ebenfalls besteht Verdacht auf Kanzerogenität.

2 Toxizität

Cadmium ist wegen seiner hohen Toxizität seit Dezember 2011 innerhalb der EU in Schmuck, Legierungen und PVC verboten. Der Arbeitsmediziner muss in Bereichen in denen mit Cadmiumverbindungen gearbeitet wird (Lötplätze, Eisenwerke, Farbindustrie, Zink-Blei-Kupfergewinnung, Halbleiterherstellung, Pestizid- und Düngemittelherstellung) auf ausreichende Belüftung und Absaugung der Abluft achten, um gesundheitliche Schädigungen der Arbeitnehmer zu verhindern. Eine Cadmiumintoxikation durch Einatmen von Cadmiumstaub oder Cadmiumrauch oder durch Verschlucken von Cadmiumverbindungen führt akut zu Schwindel, Halstrockenheit und Übelkeit. Nach 24 Stunden können Bronchitis, Bronchopneumonie und ein akutes Lungenödem auftreten. Bei Ingestion von Cadmium kommt es akut zu Erbrechen, Durchfall und Leberschädigung. Eine chronische Cadmiumzufuhr führt zu Anosmie, Schnupfen, Geschwüren und Atrophie der Magenschleimhaut. Besonders hervorzuheben ist die Cadmium-Nephropathie: Es handelt sich um eine interstitielle Nephiritis oder eine akute Tubulusnekrose mit hoher Eiweißausscheidung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

6.386 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: