Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fliege

(Weitergeleitet von Brachycera)

von griechisch: brachys - kurz, keras - Horn
Synonym: Brachycera, Kurzhörner
Englisch: brachycera

1 Definition

Fliegen bzw. Brachycera sind eine große Unterordnung der Zweiflügler (Diptera). Neben den Mücken (Nematocera) spielen sie in der Parasitologie eine wichtige Rolle als Vektoren.

2 Taxonomie

3 Morphologie

Brachycera besitzen kurze Antennen (Fühler) mit einer Borste (Arista) am 3. Antennenglied. Sie weisen höchstens acht nicht deutlich trennbare Geißelglieder auf.

Zur Nahrungsaufnahme verwenden sie entweder stechend-saugende oder leckend-saugende Mundwerkzeuge. Die Kopfkapsel der Larvalstadien sind teilweise oder ganz reduziert. Sowohl Cephalopharyngealsklerit, als auch Beborstung und Bau der Stigmenplatten sind oft gattungs- und artspezifisch und werden häufig zur Artidentifizierung der Larven herangezogen.

4 Vertreter

Man unterscheidet nach dem Schlupfverhalten der Puppen zwei Gruppen:

  • Orthorrhapha (Spaltschlüpfer, Puppen mit T-förmiger Bruchlinie, z.B. Tabanidae) und
  • Cyclorrhapha (Deckelschlüpfer, Tönnchenpuppen mit ringförmiger Bruchlinie).

Wichtige Familien innerhalb der Unterordnung der Brachycera sind:

5 Vektorfunktion

Brachycera besitzen sowohl human- als auch veterinärmedizinische Bedeutung. Sie fungieren als hämatophage Parasiten (Tabanidae, Muscidae: Stomoxinae, Glossinidae, Hippoboscidae), als fakultative oder obligate Myiasiserreger (Calliphoridae, Sacrophagidae, Cuteribridae, Gastrophilidae, Hypodermatidae, Oestridae), sowie als Vektoren von Pathogenen und als Hygieneschädlinge.

6 Literatur

  • Hiepe, Theodor, Lucius, Richard, Gottstein, Bruno. Allgemeine Parasitologie: mit den Grundzügen der Immunbiologie, Diagnostik und Bekämpfung. Parey Verlag, 2006.
  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke-Verlag, 2008.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

66 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: