Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Benzylbenzoat

Handelsnamen: Antiscabiosum
Synonyme: Benzoesäurephenylmethylester, Benzolcarbonsäurebenzylester, Benzylbenzolcarboxylat, Benzoesäurebenzylester
Englisch: benzyl benzoate

1 Definition

Benzylbenzoat gehört zur Gruppe der Ester der Benzoesäure und wird als Akarizid in der Therapie von durch Milben, Läuse und Flöhe bedingten Hauterkrankungen eingesetzt.

2 Indikationen

Die Hauptindikation für eine Behandlung mit dem Wirkstoff Benzylbenzoat stellt die Scabies (Krätze) dar. Es soll die Krätzmilben abtöten und eine Ausbreitung verhindern.

3 Allgemeines

Benzylbenzoat wird als Emulsion topisch auf die Haut appliziert. In der Konzentration von 10% darf es bei Kinder älter als sechs Jahre angewendet werden. Bei Erwachsenen wird es in einer Konzentration von 25% verabreicht.

4 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

5 Kontraindikationen

Fachgebiete: Arzneimittel

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

6.664 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: