Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Barmah-Forest-Virus

(Weitergeleitet von BFV)

Englisch: Barmah forest virus

1 Definition

Das Barmah-Forest-Virus, kurz BFV, ist ein Virus, das durch Stechmücken übertragen wird und mit dem Ross-River-Virus eng verwandt ist. Es handelt sich um ein behülltes Plusstrang RNA-Virus.

2 Taxonomie

Das Barmah-Forest-Virus wird taxonomisch wie folgt eingeordnet:[1]

siehe Hauptartikel: Virustaxonomie

3 Vorkommen

Infektionen mit dem Barmah-Forest-Virus treten endemisch in Australien auf, wobei Fälle gehäuft im Sommer und Frühling vorkommen.

4 Übertragung

Die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Stechmücken der Gattungen Culex und Aedes. Der Hauptwirt ist nicht eindeutig identifiziert, vermutet werden jedoch Kängurus oder andere Beuteltiere.[2]

5 Symptome

Nach einer Inkubationszeit von 5 bis 21 Tagen kann es zu einer Polyarthritis mit niedrigem Fieber, Exanthembildung und allgemeiner Lethargie kommen. In wenigen Fällen persistieren Myalgie und Arthralgie über Monate hinweg.

6 Diagnose

Hinweisgebend bei der Diagnose ist die Anamnese (Aufenthalt in Endemiegebiet). Nachfolgend kann entweder ein Direktnachweis der viralen RNA durch PCR oder ein Nachweis spezifischer Antikörper im Blutserum mittels ELISA erfolgen.

7 Differentialdiagnosen

8 Quellen

  1. ICTV Taxonomy, abgerufen am 19.10.2021
  2. https://www2.health.vic.gov.au/public-health/infectious-diseases/disease-information-advice/barmah-forest-virus, abgerufen am 20.10.2021

9 Literatur

Fachgebiete: Virologie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. November 2021 um 18:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: