Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endemie

(Weitergeleitet von Endemisch)

von griechisch: demos - Gemeinde, Volk
Synonym: endemische Krankheit
Englisch: endemic disease

1 Definition

Unter einer Endemie versteht man eine Erkrankung, die nur in einer bestimmten Population bzw. in einer bestimmten Gegend auftritt. Die Krankheitsursache im Endemiegebiet (z.B. Parasiten) bleibt in der Regel ständig präsent und erfasst einen gewissen Anteil der dort ansässigen Individuen.

2 Beispiel

Beispiele für endemisch auftretende Krankheiten sind:

  • Typhus abdominalis - Vorkommen v.a. in Teilen Afrikas, Lateinamerikas oder Südostasiens
  • Cholera - Vorkommen v.a. in Teilen Afrikas
  • Malaria - Vorkommen v.a. in Großteilen Afrikas, Teilen Südamerikas, in Südostasien

3 Abgrenzung

Eine Endemie ist eine Krankheit, die örtlich begrenzt, aber zeitlich unbegrenzt auftritt, im Gegensatz zur Epidemie, die stark gehäuft, aber zeitlich sowie örtlich eingeschränkt ist.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (4.08 ø)

58.972 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: