Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Orthornavirae

von altgriechisch: ὀρθός ("orthos") - gerade, richtig

1 Definition

Orthornavirae ist ein Reich innerhalb des Bereichs Riboviria der Viren. Orthornavirae haben ein RNA-Genom, das eine RNA-abhängige RNA-Polymerase (RdRp) kodiert. Das Reich enthält zahlreiche medizinisch bedeutsame Krankheitserreger, darunter Coronaviren, Influenzaviren, das Ebolavirus und das Masernvirus.

2 Systematik

Dem Reich Orthornavirae werden folgende Stämme (Phyla) zugeordnet:

Tags: ,

Fachgebiete: Virologie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Dezember 2020 um 21:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: