Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pulmonalis

Synonym: Lungenarterie
Englisch: pulmonary artery

1 Definition

Die rechte und linke Arteria pulmonalis sind die beiden Gefäßäste des Truncus pulmonalis, welche sauerstoffarmes Blut in die rechte und linke Lunge transportieren.

2 Anatomie

Die rechte Lungenarterie (Arteria pulmonalis dextra) ist etwas länger als die linke. Sie überquert in der oberen Thoraxhälfte die Medianebene und zieht unter dem Aortenbogen weiter nach rechts, um am rechten Lungenhilus in den rechten Flügel der Lunge einzutreten.

Die linke Lungenarterie (Arteria pulmonalis sinistra) ist der kürzere der beiden Äste des Truncus pulmonalis. Sie durchstößt das Perikard und tritt unmittelbar danach am linken Lungenhilus in den linken Lungenflügel ein.

Tags: ,

Fachgebiete: Brusteingeweide

Diese Seite wurde zuletzt am 8. April 2010 um 20:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

23 Wertungen (3.04 ø)

83.158 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: