Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Appetitzügler

Synonyme: Anorektikum, Appetithemmer
Englisch: anorectic, anorexic

1 Definition

Appetitzügler ist eine Trivialbezeichnung für Arzneistoffe, die zur Unterdrückung des Hungergefühls und damit zur medikamentösen Gewichtsreduktion eingesetzt werden. Ihre Wirkung basiert meist auf der Beeinflussung von ZNS-Strukturen im Hypothalamus.

Der pharmakologische Fachbegriff für Appetitzügler lautet "Anorektika".

2 Hintergrund

Der medikamentöse Nutzen von Appetitzüglern ist aufgrund ihres Nebenwirkungsprofils umstritten. Darüber hinaus haben sie aufgrund ihrer zentralnervösen Wirkung nach längerer Einnahmedauer ein hohes Abhängigkeitspotential.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

46 Wertungen (3.35 ø)

6.323 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: