Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Apophysitis calcanei

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Morbus Sever-Haglund

1 Definition

Als Apophysitis calcanei bezeichnet man die Erweichung der Apophyse des Fersenbeins (Os calcaneum). Sie ist häufigste Ursache von Fersenschmerzen während der Wachstumsphase.

2 Pathophysiologie

Die Fersenbeinapophyse ist der Ansatz der Achillessehne und ist daher einer besonders hohen biomechanischen Belastung ausgesetzt.

3 Epidemiologie

Die Apophysitis calcanei kommt vor allem bei Kindern und Jugendlichen zwischen 8-16 Jahren vor, die sportlich aktiv sind.

4 Symptome

  • Fersenschmerzen (Verschlimmerung der Beschwerden beim Gehen oder Laufen)
  • Hinken nach Belastung
  • ggf. Druckempfindlichkeit, Schwellung und Rötung in der Fersenregion

5 Therapie

Die Erkrankung wird durch Aussetzen der sportlichen Aktivitäten für 4-6 Wochen und Tragen eines Fersenkeils zur Reduktion der Sehnenspannung behandelt.

Tags:

Fachgebiete: Orthopädie

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juni 2020 um 22:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (3.04 ø)

57.337 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: