Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ossifikationszentrum

Synonyme: Knochenkern, Verknöcherungszentrum
Englisch: center of ossification

1 Definition

Als Ossifikationszentrum bzw. Knochenkern bezeichnet man die Gewebezone, von der die Verknöcherung (Ossifikation) ausgeht. In der Regel handelt es sich um mehrere Knochenkerne, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten ihren Verknöcherungsvorgang starten.

2 Hintergrund

Ossifikationszentren sind radiologisch nachweisbar und werden oftmals zur Reifebestimmung von Neugeborenen und zur Bestimmung des Knochenalters bei Kindern herangezogen.

3 Klinische Bedeutung

Ein verzögertes Auftreten von Knochenkernen findet sich u.a. bei:

Ein vorzeitiges Erscheinen sieht man u.a. bei:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

6.241 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: