Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Upper Airway Cough Syndrome

1 Definition

Mit dem Begriff Upper Airway Cough Syndrome, abgekürzt UACS, bezeichnet man Beschwerden im Bereich der unteren Atemwege (z.B. Husten), die ihren Ausgang von Erkrankungen der oberen Atemwege nehmen, wie z.B. einer chronischen Rhinosinusitis.

Früher wurden diese Erkrankungen auch unter dem Begriff sinubronchiales Syndrom zusammengefasst, auch der Begriff "Postnasal-Drip-Syndrom" (PNDS) wird in der Literatur verwendet.

2 Symptome

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

9.614 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: