Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trichuridae

von griechisch: thrix - Haar und ura - Schwanz
Englisch: whipworms

1 Definition

Als Trichuridae bezeichnet man eine Familie der Nematoda (Rund- oder Fadenwürmer).

2 Taxonomie

3 Morphologie

Trichuridae sind peitschenähnliche Nematoden, die zwischen 3 und 8 cm lang sind und ein dünnes Vorder- und ein dickes Hinterende aufweisen. Sie besitzen einen trichuroiden Ösophagus, der sich aus einem vorderen muskulären und einem hinteren drüsigen Teil zusammensetzt.

Die Weibchen sind ovipar, die Männchen besitzen nur ein Spiculum.

4 Epidemiologie

Vertreter der Familie Trichuridae parasitieren bevorzugt im Dickdarm von Wiederkäuern, Schweinen und Hunden. Selten kann es auch zu Infektionen beim Menschen kommen (Zoonose).

5 Entwicklung

Trichuridae folgen einem homoxenen Entwicklungszyklus.

In der Außenwelt entwickelt sich im Ei die infektiöse Erstlarve (L1). Durch perorale Aufnahme larvenhaltiger und infektiöser Larven kommt es zur Infektion der Wirte. Die Parasiten vollziehen eine histotrope Phase in der Darmmukosa und siedeln sich dann im Caecum und im Colon an.

Die Präpatenz beträgt 6 Wochen und länger. Die Entwicklung in der Außenwelt benötigt einen hohen Feuchtigkeitsgehalt der Umgebung und läuft nur langsam ab. Die embryonierten Eier können jahrelang in der Umwelt überleben.

6 Vertreter

Unterfamilie Gattung Art
Trichurinae Trichuris
Capillariinae Capillaria

7 Diagnostik

Tirchuridae lassen sich koproskopisch anhand ihrer typischen zitronenförmigen Eier nachweisen.

8 Zoonotische Bedeutung

Beim Menschen kommen v.a. Infektionen mit Trichuris trichiura und Capillaria aerophila bzw. Capillaria hepatica vor.

9 Literatur

  • Deplazes P, Joachim A, Mathis A, Strube C, Taubert A, von Samson-Himmelstjerna G, Zahner H. 2020. Parasitologie für die Tiermedizin. 4., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG. ISBN: 978-3-13-242138-7

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Oktober 2021 um 10:36 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

14 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: