Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oviparie

(Weitergeleitet von Ovipar)

von lateinisch: oviparus - eigeboren

1 Definition

Der Begriff Oviparie bezeichnet (im Gegensatz zur Viviparie) im Rahmen der Fortpflanzung das Gebären eines Eies, aus dem anschließend erst der lebende Organismus schlüpft.

2 Vorkommen

Oviparie findet sich u.a. bei Vögeln sowie bei den meisten Reptilien, Schwanzlurchen, Gliederfüßern und Würmern. Die einzigen oviparen Säugetiere sind die Kloakentiere (z.B. Schnabeltier).

siehe auch: Eiablage (Geflügel)

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Januar 2020 um 23:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.608 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: