Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tralokinumab

Englisch: tralokinumab

1 Definition

Tralokinumab ist ein humaner monoklonaler Antikörper, der an Interleukin-13 bindet und zur Behandlung des atopischen Ekzems eingesetzt wird. Derzeit (2019) befindet sich der Wirkstoff noch in der klinischen Forschung.

2 Chemie

Bei Tralokinumab handelt es sich um einen humanen monoklonalen Antikörper. Es trägt also keine Aminosäurensequenz mehr, die nicht vom Menschen stammt.

3 Wirkmechanismus

Verschiedene Biologika, zu denen auch Tralokinumab zählt, werden in der Dermatologie als "Disease modifying antirheumatic drugs" (DMARDs) eingesetzt. Ihr Wirkmechanismus beruht in der Regel darauf, dass Zytokine oder deren Rezeptoren blockiert werden, sodass die normalerweise ablaufenden Aktivierungskaskaden verhindert werden.

Tralokinumab richtet sich spezifisch gegen Interleukin-13 (IL-13) und blockiert dieses. IL-13 spielt bei Allergien als Mediator der humoralen Immunabwehr eine wichtige Rolle. Durch die Hemmung des Immunsystems kann die Symptomatik des atopischen Ekzems verbessert werden.[1]

Ursprünglich wurde auch eine Verwendung von Tralokinumab zur Therapie des Asthma bronchiale getestet. In dieser Indikation konnte in den klinischen Studien der primäre Endpunkt jedoch nicht erreicht werden.[2]

4 Darreichung

Tralokinumab wird subkutan angewendet. Nach aktuellem Forschungsstand werden 300 mg alle zwei Wochen für zwölf Wochen appliziert.[3]

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

5 Klinische Wirkung

In einer Phase-II-Studie konnte unter Tralokinumab eine signifikante Verbesserung der Neurodermitissymptome erreicht werden. Die häufigste Nebenwirkung waren Infektionen der oberen Atemwege.[3]

Eine Phase-III-Studie, die derzeit läuft, wird voraussichtlich im Juni 2020 beendet werden.[4]

6 Quellen

  1. Biologika auf dem Vormarsch, Pharmazeutische Zeitung online, 18.02.2019; abgerufen am 10.08.2019
  2. Tralokinumab auf Arznei-News.de; abgerufen am 10.08.2019
  3. 3,0 3,1 Wollenberg A. et al.: Treatment of atopic Dermatitis with tralokinumab, an anti-IL-13 mAb, Januar 2019, Journal of allergy and clinical immunology; abgerufen am 10.08.2019
  4. Tralokinumab Monotherapy for Adolescent Subjects With Moderate to Severe Atopic Dermatitis auf clinicaltrials.gov; abgerufen am 10.08.2019

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: