Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spurenelement

(Weitergeleitet von Spurenelemente)

Synonym: Mikroelement
Englisch: trace element

1 Definition

Unter Spurenelementen versteht man anorganische Nährstoffe, die vom Menschen nur in sehr geringen Mengen (Spuren) benötigt werden. Sie gehören zu den Mineralstoffen.

Im Gegensatz zu den Mengenelementen kommen Spurenelemente - mit Ausnahme von Eisen - in menschlichen Geweben mit einem Massenanteil von weniger als 50 mg/kgKG vor. In vielen Fällen sind höhere Dosen dieser Elemente toxisch.

2 Einteilung

Man unterscheidet zwei Arten von Spurenelementen:

3 Beispiele

Weitere Spurenelemente sind Aluminium, Blei, Chrom, Cadmium, Fluorid, Lithium, Mangan, Molybdän, Nickel, Silizium, Vanadium und Zink.

4 Literatur

  • Laborlexikon.de; abgerufen am 11.05.2021

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Mai 2021 um 09:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.75 ø)

53.728 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: