Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mengenelement

Synonym: Makroelement
Englisch: quantity element

1 Definition

Als Mengenelemente werden in der Ernährungsmedizin alle essenziellen Mineralstoffe bezeichnet, die quantitativ nicht zu den Spurenelementen (Mikroelementen) zählen.

2 Hintergrund

Das Tagesbedarf von Mengenelementen wird in der Literatur uneinheitlich mit 50 bis 100 mg angegeben. Im Gegensatz zu Spurenelementen beträgt der Massenanteil von Makroelementen im Körper über 50 mg/kgKG. Sie liegen i.d.R. ionisiert als Elektrolyt vor.

Zu den essenziellen Mengenelementen gehören:

Teilweise wird auch Schwefel zu den Mengenelementen gezählt.

3 Literatur

  • Rehner G, Daniel H. Biochemie der Ernährung, 6. Auflage, Spektrum

Diese Seite wurde zuletzt am 6. April 2020 um 11:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

504 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: