Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Chlor

von griechisch: chloros - grün
Englisch: chlorine

1 Definition

Chlor ist das chemische Element mit der Ordnungszahl 17 und einem Atomgewicht von 35,5. Es gehört zur Gruppe der Halogene.

2 Eigenschaften

Bei Zimmertemperatur ist Chlor ein gelbgrünes Gas. Es ist das zweitreaktivste der chemischen Elemente (hohe Elektronegativität). Mit Natrium verbrennt Chlor bei Zimmertemperatur zu Kochsalz (Natriumchlorid).

3 Physiologie

Das Chlorid-Ion stellt im menschlichen Organismus einen wichtigen Bestandteil des Säure-Basen-Gleichgewichts dar und ist im Extrazellulärraum das dominierende Anion.

In Form der Salzsäure (HCl) ist Chlor im Magensaft des Menschen enthalten.

4 Hygiene

Chlor wirkt sehr gut oxidierend auf SH-Gruppen von Proteinen und kann dadurch einzelne Enzyme hemmen und Mikroorganismen abtöten. Man verwendet es zur Trinkwasserentkeimung, wo es noch im µM-Bereich wirksam ist. Dabei entstehen Hypochlorite, die ebenfalls wirksam sind. Beispiele sind Natriumhypochlorit oder Calciumhypochlorit (Chlorkalk), die zur Grobdesinfektion angwendet werden. Chloramine sind dagegen weniger hautreizend und eignen sich der Hände- und Wunddesinfektion.

5 Toxikologie

Chlorgas ist eine hochtoxische Substanz (MAK 1,5 mg/m³). Durch die Bildung von Chlorwasserstoff (HCl) nach Einatmung werden die Bronchien und Alveolen verätzt, so dass bereits ein mehrstündiges Einatmen von nur 0,01%iger chlorhaltiger Luft zum Tode führt.

Traurige Berühmtheit erlangte das Gas im 1. Weltkrieg, als am 22.04.1915 im belgischen Ypern deutsche Truppen aus 5.000 Stahlflaschen 168 Tonnen Chlor über die Stellungen der Alliierten wehen ließen. Da Chlor 2,5mal schwerer als Luft ist, legte sich ein 1,5 m hoher Gasnebel über die gegnerischen Stellungen. 5.000 französische und britische Soldaten, die nicht mit Gasmasken ausgerüstet waren, waren auf der Stelle tot, 10.000 wurden schwer vergiftet.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

11.000 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: