Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pregnenolon

Synonym: 3β-Hydroxypregn-5-en-20-on
Englisch: pregnenolone

1 Definition

Pregnenolon ist ein auf Grundlage von Cholesterol synthetisierter Abkömmling des C21-Steroids Pregnan. Derzeit ist die Verbindung Gegenstand umfangreicher pharmakologischer Forschungen. Erforscht wird eine eventuelle Wirksamkeit in der Behandlung von Schizophrenie.

2 Chemie

Das Pregnan-Derivat besitzt ein molekulares Grundgerüst aus 4 Kohlenstoffringen und ist damit in die Gruppe der polyzyklischen aliphatischen Kohlenwasserstoffe einzuordnen. Es setzt sich aus drei anellierten Cyclohexanringen und einem anellierten Cyclopentanring zusammen. Die chemische Bezeichnung der Verbindung lautet 3β-Hydroxypregn-5-en-20-on und die Summenformel ist wie folgt:

  • C21H32O2

Dabei handelt es sich um ein bei Zimmertemperatur fest vorliegendes organisches Molekül. Der Schmelzpunkt liegt bei ca. 192 – 193 °C; in Wasser ist Pregnenolon komplett unlöslich. Die Verbindung stellt ein Prohormon dar, da es zu 17-Hydroxypregnenolon oder Progesteron umgewandelt werden kann.

3 Biosynthese

4 Pharmakologie

Pregnenolon wird derzeit intensiv in Bezug auf seine Wirksamkeit in der Schizophrenie-Therapie untersucht. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass sich sowohl die Positiv- als auch die Negativsymptomatik bessern. Auch kognitive Begleiterscheinungen der Schizophrenie werden gebessert.

5 Quellen

  • Strukturformel Pregnenoloin, CC - gemeinfrei

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Dezember 2020 um 15:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.8 ø)

11.256 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: