Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pankreas-Nierentransplantation

Englisch: simultaneous pancreas-kidney transplant (SPK)

1 Definition

Die Pankreas-Nierentransplantation, kurz PNTx, ist die operative Übertragung einer Niere und einer Bauchspeicheldrüse (Pankreas) aus einem Organismus in einen anderen. Sie gilt als Standardverfahren für präterminal oder terminal niereninsuffiziente Typ-I-Diabetiker.

2 Indikation

  • Diabetes mellitus Typ 1 mit terminaler oder präterminaler Niereninsuffizienz und negativem C-Peptid

3 Einteilung

Es wird differenziert zwischen:

  • Simultaner Pankreas-Nierentransplantation (simultaneous pancreas and kidney transplantation-SPK)
  • Pankreastransplantation nach erfolgter Nierentransplantation (pancreas after kidney transplantation – PAK)
  • Alleinige Pankreastransplantation Pankreastransplantation (pancreas transplantation alone – PTA)

4 Hintergrund

Ziel des Eingriffs ist es das Patientenüberleben zu erhöhen und Insulin- und Dialysefreiheit zu schaffen. Dadurch werden auch die Komplikationen des Diabetes mellitus vermieden bzw. gemindert.

Das 1-Jahres-Überleben der Patienten liegt bei 95% und das Transplantatüberleben für denselben Zeitraum liegt bei 85%.

5 Technik

Zugangsweg ist eine mediane Laparotomie. Sowohl die Bauchspeicheldrüse als auch die Niere werden heterotop positioniert. So wird zumeist die Niere extraperitoneal in die linke Fossa iliaca und das Pankreas intraperitoneal in die rechte Fossa iliaca platziert. Das Pankreas wird mit einem etwa 5-10 cm langen Duodenalsegment vom Spender explantiert. Das Duodenalsegment wird zur Ableitung des Pankreassekrets über eine Enteroanastomose in das obere Jejunum benötigt. Alternativ ist die Drainage in die Harnblase möglich, die jedoch zunehmend verlassen wird.

6 Komplikationen

Die Komplikationsrate ist allgemein höher als bei alleinigen Nierentransplantationen.

7 Quellen

  • Schenker, P.; Viebahn, R. (2013). Perspektiven der kombinierten Pankreas-Nieren-Transplantation. DMW - Deutsche Medizinische Wochenschrift, 138(18), 958–963. doi:10.1055/s-0033-1343163
  • Universitätsklinikum Leipzig: Bauchspeicheldrüsen- / Nierentransplantation, aufgerufen am 20.11.2021
  • Kuhlmann, U., Walb, D., Böhler, J., & Luft, F. C. (2008). Nephrologie: Pathophysiologie - Klinik - Nierenersatzverfahren (U. Kuhlmann, D. Walb, J. Böhler, & F. C. Luft, Eds.; 5th ed.). Thieme.

Diese Seite wurde zuletzt am 20. November 2021 um 13:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: