logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Skotopisches Sehen

(Weitergeleitet von Nachtsehen)
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
DocCheck Team
Jannik Stemler
Student/in der Humanmedizin
Dr. Frank Antwerpes, Dr. rer. nat. Fabienne Reh + 3

von altgriechisch: σκοπος ("skopos") - Nacht; ὄψις ("opsis") - Sehen
Synonyme: Nachtsehen, Stäbchensehen
Englisch: scotopic vision

Definition

Unter dem skotopischen Sehen versteht man das Sehen in der Dunkelheit bzw. in der Nacht, für das die Stäbchen der Retina verantwortlich sind.

Das Sehen bei geringer Helligkeit (z.B. in der Dämmerung) wird als mesopisches Sehen bezeichnet. Den Übergang zum skotopischen Sehen nennt man Dunkeladaptation.

Stichworte: Auge, Dunkelheit, Nacht, Sehen
Fachgebiete: Physiologie
29.530 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:14