Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mesopisches Sehen

Synonym: Dämmerungssehen

1 Definition

Als mesopisches Sehen bezeichnet man den Übergangsbereich zwischen skotopischem Sehen in der Dunkelheit und photopischem Sehen bei ausreichender Helligkeit.

2 Hintergrund

Das mesopische Sehen erstreckt sich über einen Leuchtdichtebereich von etwa 1 bis 30 cd/m2. Am mesopischen Sehen sind sowohl die Stäbchen als auch die Zapfen der Netzhaut beteiligt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (2 ø)

1.229 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: