Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Megacisterna magna

1 Definition

Unter der Megacisterna magna versteht man eine Erweiterung der Cisterna magna mit intaktem Vermis cerebelli und viertem Hirnventrikel.[1] Sie gehört zu den Fehlbildungen des Dandy-Walker-Komplexes.

2 Quellen

  1. Schneider et al., Die Geburtshilfe, Springer-Verlag, 2013

Tags:

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

5.247 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: