Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Normvariante

Englisch: variation

1 Definition

Unter einer Normvariante versteht man in der Medizin eine Abweichung von der physiologischen Norm des Menschen, d.h. dem am häufigsten angetroffenen Zustand in der Vergleichspopulation. Eine Normvariante hat in der Regel keinen Krankheitswert.

2 Beispiele

Normvarianten spielen in vielen Bereichen der Medizin eine Rolle. In der Anatomie bezeichnet man beispielsweise fehlende (z.B. fehlende Weisheitszähne), zusätzliche (z.B. Halsrippe) oder topografisch abweichend verlaufende Strukturen (z.B. Nerven oder Blutgefäße) als Normvarianten.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

9.872 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: