Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lidödem

1 Definition

Ein Lidödem ist eine durch Flüssigkeitsaustritt in das Gewebe bedingte Schwellung (Ödem) der Augenlider.

2 Ursachen

Im Bereich der Augenlider ist die Haut sehr dünn, so dass sich bereits kleinere Wassereinlagerungen klinisch bemerkbar machen. Zu den wichtigsten Ursachen zählen:

Tags: ,

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (2.91 ø)

63.106 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: